languages 03

languages 02

languages 01

Kaskoversicherung

Kasko

Die Kaskoversicherung ist traditionell innerhalb der Sparte Transportversicherung beheimatet und bietet auf Basis von nationalen und  internationalen Bedingungen Versicherungsschutz für das Interesse des Betreibers des Schiffes an dem Schiffswert.
Gemäss vereinbarten Bedingungen wird für Folgendes Ersatz geleistet:

    • Schäden am Schiff
    • Totalverlust des Schiffes
    • Schäden an der maschinellen Einrichtung
    • Schäden an Zubehör und Ausrüstung
    • Schäden an Dritten (Kollisionsschäden)
    • Beiträge zur Havarie Grosse

Bei Deckungen gemäß internationalen Bedingungen liegen zumeist die englischen  Institute Time Clauses Hulls (ITC Hulls) zugrunde, die auf dem Prinzip der „named perils“ (genannte Gefahren) basieren. Das bedeutet, dass in einem Schadenfall der Versicherungsnehmer nachzuweisen hat, dass sein reklamierter Schaden durch ein Ereignis verursacht wurde, welches unter den „genannten Gefahren“ explizit aufgeführt ist.

Dem entgegen bieten die deutschen ADS-Bedingungen (Allgemeine Deutsche Seeversicherungs-Bedingungen) wie auch die Bedingungen des „The Nordic Marine Insurance Plan of 2013“ dem Versicherungsnehmer eine „All risk-Deckung“ (All-Gefahrendeckung), bei der es dem Versicherer in einem Schadenfall obliegt nachzuweisen, dass der vom Versicherungsnehmer reklamierte Schaden durch ein Ereignis eingetreten ist, welches von den Bedingungen explizit ausgeschlossen ist. Allein durch Umkehr der Beweislast stellen die Deutschen Kaskobedingungen zusammen mit den Bedingungen des Nordic Marine Insurance Plan einen nicht zu unterschätzenden Vorteil gegenüber den sonstigen internationalen Bedingungen für den Versicherungsnehmer dar.

Diverse Versicherungsmärkte offerieren unterschiedliche Prämien auf Basis ebenso unterschiedlicher Versicherungsbedingungen und Selbstbehalte. Oftmals bedeutet eine Kombination aus Angeboten verschiedener Versicherungsmärkte einen finanziellen Vorteil für den Versicherungsnehmer. Gleichwohl gilt es neben den offerierten Bedingungen und Prämien abzuwägen, welche Angebote von welchen Versicherern auch tatsächlich im Falle eines Schadens eine reibungslose und unkomplizierte Abwicklung gewährleisten. Dazu gehört insbesondere die Einschätzung, dass der am Risiko beteiligte Versicherer nicht nur zahlungsfähig, sondern auch vor allem  zahlungswillig ist.

Wir helfen Ihnen dabei, dass Sie auch tatsächlich „Äpfel mit Äpfeln“ vergleichen können und suchen das für Sie wirtschaftlich vernünftigste Angebot heraus.

 

Kontakt

GREEN P International
Insurance Broker GmbH

Besucheradresse:
Hohe Bleichen 8
20354 Hamburg

Tel.: +49 (0) 40 - 380 433 92

Fax: +49 (0) 40 - 380 433 93

E-Mail: info@greenp.international
web: www.greenp.international

GREEN P International Insurance Broker GmbH


... ist ein national und international tätiger Versicherungsmakler mit Sitz in Hamburg, der sich auf die Absicherung von Risiken der maritimen Wirtschaft spezialisiert hat.

Das Schiff, sowohl See- als auch Binnen, ist und wird auch zukünftig ein nicht zu ersetzendes Transportmittel sein, dessen Bedeutung als Verkehrsträger auch weiterhin zunehmen wird. Um auch in Zukunft einen reibungslosen, zuverlässigen und pünktlichen Transport von Gütern von oftmals mehreren Tausend Meilen bewerkstelligen zu können, bedarf es einer funktionierenden Schifffahrt, die diesen Anforderungen auch gewachsen ist.

Die nun schon viel zu lange anhaltende Schifffahrtskrise straft dieser Entwicklung keine Lügen, sondern die vielfältigen Warenströme, in welcher Richtung sie auch immer stattfinden mögen, werden auch in Zukunft zu- und nicht abnehmen.